Shopping Cart

Kühlende Bettdecke für den Sommer

Wenn die Temperaturen über 30 Grad Celsius steigen und der Sommer richtig in Gang kommt, ist das für Viele zumindest tagsüber die beste Jahreszeit. Doch nachts verfluchen wir oft die Hitze, die es schier unmöglich macht, ohne starkes Schwitzen durchzuschlafen.
Selbst wer am Tag das Schlafzimmer dunkel hält und von der Sonneneinstrahlung abschirmt, kann in der Nacht oftmals nur schlecht schlafen, insbesondere wenn sich das Bett im Dachgeschoss befindet. Gehören auch Sie zu den Menschen, die im Sommer schlecht schlafen? Dann haben wir eine im wahrsten Sinne des Wortes "coole" Idee für Sie: Versuchen Sie es einmal mit einer kühlenden Bettdecke! Damit schlafen Sie angenehm kühl, trocken und wunderbar erholsam, egal bei welchem Klima. So kann der Sommer kommen!

Wie kommt der kühlende Effekt zustande?

Eine Sommerdecke von SleepCOOL. besteht aus innovativen Phase-Change-Materialien und einer klimaregulierenden Web-Technologie. Entstehen überschüssige Wärme und Feuchtigkeit, werden diese nach außen abgegeben – Schweiß und Hitze haben unter der Bettdecke keine Chance mehr und Sie können ruhig und entspannt schlafen bevor Sie am Morgen frisch und erholt aufwachen.

Das Sortiment von SleepCOOL. umfasst dabei nicht nur verschiedene kühlende Bettdecken sowie Kissen mit Kühl-Effekt, sondern auch Kissenhüllen und Matratzenauflagen. Wählen Sie entweder einzelne Produkte, um gezielt an bestimmten Körperregionen für eine nächtliche Abkühlung zu sorgen oder entscheiden Sie sich für eine Kombination, um den ganzen Körper vor unangenehmem Schwitzen in heißen Sommernächten zu schützen. All unsere Produkte überzeugen durch diese „coolen“ Merkmale:



•   individuelle Temperaturregulation
•   hochwertige Materialien aus der Raumfahrttechnologie
•   rascher Abtransport von Feuchtigkeit
•   angenehmes trockenes Schlafklima im für Sie richtigen Temperaturbereich
•   Sie schlafen weder zu warm noch zu kalt
•   zertifiziert nach Öko-Tex® Standard 100

Schlafräuber Schweiß: Eine kühlende Sommerdecke gibt Ihnen wertvolle Schlafqualität zurück
Die Schweißbildung ist eine Art körpereigene Klimaanlage. Wenn die Temperatur im Organismus zu hoch wird, beginnen wir zu schwitzen. Auf diese Weise soll sich der Körper abkühlen. An sich ist dies eine geniale Einrichtung der Natur. Allerdings kann der Schweiß unter einer normalen Decke nicht verdunsten. Stattdessen sammelt er sich auf Körper, Bettlaken und Bettdecke und verursacht ein unangenehmes Schlafklima. Man fühlt sich unwohl, von einem salzig-feuchten Film auf der Haut überzogen, die Kleider kleben am Körper. Jegliches Frischegefühl ist verschwunden, hinzu kommt unangenehmer Schweißgeruch. Was am Tage bereits sehr lästig sein kann, raubt vielen Menschen in der Nacht auch noch den Schlaf. Sorgen Sie mit einer kühlenden Sommerdecke für angenehme Temperaturen im Bett, um langfristige Schlafenzugserscheinungen zu vermeiden.

Denn Schlafmangel kann weitreichende körperliche und psychische Folgen haben. Wer regelmäßig zu wenig oder schlecht schläft, klagt irgendwann über schlechte Laune, Konzentrationsschwierigkeiten oder andere mentale Beeinträchtigungen, bis hin zu Depressionen. Vor allem körperlich wird sich eine schlechte Schlafqualität bemerkbar machen. Der Körper benötigt den Schlaf als Regenerationsphase. Dauerhaft schlechter Schlaf kann sich sowohl auf das Herz-Kreislauf-System als auch auf andere Bereiche der Gesundheit auswirken. Sorgen Sie deshalb im Sommer wie im Winter mit einer kühlenden Bettdecke für ein angenehmes Schlafklima. So können Sie immer entspannt und erholend schlafen.

Wie stellen Sie sich die perfekte Umgebung für einen wirklich erholsamen Schlaf in der Nacht vor? Sicher spielen die richtige Matratze sowie eine leise und beruhigende Umgebung eine wichtige Rolle. Doch fast genauso wichtig ist luftig-leichte Bettwäsche. In der Realität wird es aber häufig zu warm unter der Bettdecke und man schwitzt unkontrolliert. Gerade für Menschen, die zu starkem Schweißfluss in der Nacht tendieren, ist frisch bezogene, trockene Bettwäsche meist nur ein kurzes Vergnügen. Bereits nach kurzer Zeit sind Decke, Kissen und Bettlaken durchgeschwitzt und der Schlafkomfort ist dahin. Genau zu diesem Zweck haben wir unsere kühlenden Sommerdecken entwickelt. Mit den Bettdecken von SleepCOOL. gehört unkontrolliertes Schwitzen der Vergangenheit an.




Auch im Sommer angenehm kühl mit Bettdecke schlafen
Schlafgewohnheiten sind etwas sehr Individuelles. Während manche Ihr Schlafzimmer für die Nacht gerne komplett abdunkeln, schätzen andere es, ein kleines Nachtlicht brennen zu lassen. Manche Menschen schlafen auf dem Rücken, andere auf der Seite oder auf dem Bauch. Ebenso unterschiedlich sind die Vorlieben bei der Matratzenwahl: Je nach Körpergewicht und Schlafposition bevorzugen Menschen entweder weichere oder härtere Matratzen.

Doch nahezu alle Menschen schlafen am liebsten zugedeckt. Dies hängt damit zusammen, dass die Bettdecke bei den Meisten für ein besonderes Gefühl der Geborgenheit sorgt. Von klein auf sind wir daran gewöhnt, uns beim Schlafen zuzudecken, weswegen dies zum Zu-Bett-Gehen einfach dazugehört. Im Sommer stellt diese Gewohnheit allerdings viele Menschen vor einen Zwiespalt: Temperaturtechnisch wäre es sinnvoller, die Decke wegzulassen, doch viele können ohne das rituelle Zudecken nicht einschlafen. Jedoch wird es mit der richtigen Bettdecke bereits nach wenigen Minuten so warm, dass an erholsamen Schlaf kaum noch zu denken ist, aber nur ein Laken zu verwenden ist in der Regel auch keine Option. Die Lösung für dieses Problem ist eine kühlende Sommerdecke – und genau die können Sie bei SleepCOOL. bestellen.


Diese Vorteile bieten unsere leichten, klimaregulierenden Bettdecken:
  • Sie schlafen auch in Sommernächten schnell ein.
  • Ihr Schlaf wird nicht durch Hitze oder Schweiß unterbrochen oder gestört.
  • Am Morgen wachen Sie in trockener Bettwäsche erholt auf.
  • Es bleibt die ganze Nacht über angenehm kühl.
  • Sie leiden nicht den ganzen Tag unter den Auswirkungen des Schlafmangels.
  • Sie müssen nicht auf das beruhigende und wohlige Gefühl einer Decke über dem Körper verzichten.

Bessere Schlafqualität durch Bettdecken mit kühlender Wirkung

Im Schlaf erholt sich unser Körper von den Strapazen des Tages, sowohl physisch als auch psychisch. Diese regelmäßige Regeneration ist entscheidend für Ihre Gesundheit. Rund sieben Stunden Schlaf benötigen Erwachsene am Tag. Am wichtigsten für die Regeneration ist dabei nicht unbedingt die gesamte Schlafdauer, sondern die Zeit, die wir in der Tiefschlafphase verbringen. Der Tiefschlaf kann allerdings leicht beeinträchtigt werden, beispielsweise durch zu hohe Temperaturen. Wenn die Schlaftemperatur zu hoch ist, muss der Körper diese ständig herunterregulieren und ist dadurch ununterbrochen „am Arbeiten“, statt sich zu erholen. Hinzu kommen oft noch schlafstörende Schweißausbrüche, welche die Nächte in den Sommermonaten für viele unerträglich machen. Oft bemerken wir schlechten Schlaf erst, wenn wir morgens aufwachen und uns eher zerschlagen statt erholt fühlen.

Die hochwertige Sommerdecke für Ihre Schlafqualität
Für alle, die auf diese Weise mit sommerlichen Temperaturen zu kämpfen haben, hält SleepCOOL. die perfekte Lösung bereit: eine kühlende Bettdecke, die aktiv die Temperatur reguliert und so ein ausgeglichenes Schlafklima schafft. Mit einer derartigen Sommerdecke haben Sie es in der Nacht selbst im Hochsommer angenehm kühl.


Das spezielle, kühlende Outlast®-Material macht die Bettdecken vonSleepCOOL. zu idealen Sommerdecken, die ein optimales Feuchtigkeits- undTemperaturmanagement leisten:

Klima- und Feuchtigkeitsregulierend Klima- und Feuchtigkeitsregulierend
Atmungsaktiv Atmungsaktiv
Temperaturausgleichend Wirkt temperaturausgleichend und hat einen frischen Touch
Weniger schwitzen, weniger frieren Reduziert Schwitzen & Frieren


Der kühlende Effekt unserer Sommerdecke sorgt dafür, dass Sie auch in den heißen Monaten wohltemperiert durchschlafen können. So können Sie jeden Morgen erholt und trocken aufwachen und mit neuer Energie in Ihren Tag starten. Nassgeschwitzte Matratzen, die auch Bakterien und eine unangenehme Geruchsentwicklung begünstigen, gehören damit der Vergangenheit an.

Kühlende Sommerdecke für einen besseren Schlaf

SleepCOOL. – damit Sie im Sommer besser, länger und „cooler“ Schlafen

Wir bei SleepCOOL. sind ein Team von engagierten und kreativen Köpfen und widmen uns seit Jahren dem Thema Schlaf- und Klimakomfort. Wir beschäftigen uns dabei mit den neusten Technologien zur Entwicklung unserer Produkte. Nach intensiven Recherchen und dank unserer Expertise ist es uns gelungen, innovative Funktions-Bettwaren wie unsere kühlenden Sommerdecken zu entwickeln, die leicht, atmungsaktiv und klimaregulierend sind.

Innovative Technologie inspiriert von der Raumfahrt

Man könnte schon fast sagen: Unsere Bettdecken sind nicht von dieser Welt. Denn für den temperaturausgleichenden, kühlenden Effekt sorgt eine einzigartige Kombination aus sogenannten Phase-Change-Materialien, XELERATE- und Heatspreader-Technologie. Das unter dem Markennamen Outlast® bekannte Phase-Change-Material (PCM), das in unseren kühlenden Bettdecken verarbeitet ist, wurde ursprünglich von und für die NASA entwickelt: Raumfahrer sollten damit vor den extremen Temperaturschwankungen im All geschützt werden. Dies lässt nur erahnen, wie effektiv das klimaregulierende Funktionsmaterial ist: Verarbeitet in einer Bettdecke sorgt es dafür, dass es darunter weder zu warm noch zu kalt wird.

Die Bettdecken COOL.EMOTIONS aus der COMFORT-Sommer-Kollektion sowie die COOL.XPRESSION aus der XELERATE-Sommer-Kollektion wirken somit wie eine Art textile Klimaanlage.

Für Sie heißt das: Sie schlafen unter unseren kühlenden Sommerdecken in jeder Jahreszeit angenehm. Denn Sie schwitzen nicht nur im Sommer weniger, sondern frieren auch in kühleren Monaten nicht. Stattdessen herrscht in Ihrem Bett das gesamte Jahr über ein optimales Schlafklima für erholsame Nachtruhe.

Hochwertige Bettwaren nach höchsten Gütekriterien

Darüber hinaus können Sie sicher sein, dass SleepCOOL.-Produkte ökologisch unbedenklich und schadstofffrei sind. So wurden sie beispielsweise nach Öko-Tex® Standard 100 zertifiziert. Alle Decken von SleepCOOL. werden unter fairen Bedingungen produziert.

Die SleepCOOL.-Technologie kommt übrigens nicht nur bei der Herstellung von Funktions-Bettwaren mit kühlendem Effekt zum Einsatz, auch in der Schuh- und Bekleidungsbranche bedient man sich gern der innovativen Raumfahrt-Technologie. Interessiert? Ganz neu im Sortiment führen wir auch die Funktions-Shirts COOL.SKIN für Damen und Herren.



Die Bettdecken COOL.EMOTIONS und COOL.XPRESSION: der Unterschied zwischen den kühlenden Sommerdecken

Mit COOL.EMOTIONS und COOL.XPRESSION bieten wir Ihnen zwei Varianten für jeweils unterschiedliche Schlafbedürfnisse an. Bei der kühlenden COOL.EMOTIONS-Sommerdecke ist das PCM sehr engmaschig verarbeitet, während bei der COOL.XPRESSION-Bettdecke die Phase-Change-Materialien durch die Heatspreader-Technologie miteinander vernetzt sind. Dadurch beginnt der Abtransport überschüssiger Wärme schneller. COOL.XPRESSION-Decken mit der XELERATE-Technologie sind daher besonders für Menschen geeignet, die nachts zu starkem Schwitzen oder sogar zu Hitzewallungen tendieren.  COOL.EMOTIONS ist die perfekte Wahl für Menschen mit mäßigem nächtlichen Schweißtrieb. Egal, für welches Modell Sie sich entscheiden, mit unseren kühlenden Bettdecken sorgen Sie in jedem Fall für optimales Schlafklima in jeder Nacht.

Kühlend, aber nicht kalt: individuelle Temperaturregulation

Viele Paare schätzen es, sich nachts gemeinsam in eine Bettdecke zu kuscheln. Doch auch Paare haben oft unterschiedliche Schlafgewohnheiten: Neigt der eine beispielsweise nachts dazu, zu frieren, tendiert der andere vielleicht eher zum Schwitzen. Dann wird die Suche nach einer passenden gemeinsamen Bettdecke schwierig. Die kühlenden Bettdecken von SleepCOOL. können hier eine Lösung sein. Sie sorgen für optimales Schlafklima, sowohl bei Kälte als auch bei Hitze.  Dies ist dem innovativen Outlast®-Material zu verdanken, welches sich den Klimabedürfnissen jedes Benutzers individuell anpasst.

Das spezielle Phase-Change-Material kann auf Temperaturschwankungen dynamisch reagieren. Soll heißen: Wird es unter der Decke zu warm, wird die Wärme nach außen abtransportiert, noch bevor Sie anfangen zu schwitzen. Dies sorgt für den kühlenden Effekt unserer Sommerdecken. In diesem Punkt unterscheidet sich Outlast® von zahlreichen anderen Materialien, die ihre Wirkung erst entfalten, wenn die Feuchtigkeit schon entstanden ist und auf der Haut liegt.

Dabei fungieren unsere Decken gleichzeitig auch wie eine Art Wärmespeicher: Bei den kühlenden Bettdecken von SleepCOOL. wird die Wärme nicht an die Raumluft abgegeben, sondern im Inneren der Decke gespeichert. Ist die Temperatur Ihrer Haut niedrig, wird sie durch die in der Bettdecke verbliebene Wärme wieder erhöht. Auf diese Weise wirken die Bettdecken von SleepCOOL. genau dann kühlend, wenn es zu heiß wird, die Sommerdecken halten aber auch bei niedrigen Temperaturen angenehm warm.



Ab einem Bestellwert von 30 Euro versandkostenfrei  innerhalb
Deutschlands!


Telefonische Beratung:
Montag - Freitag  von 8 bis 16:00 Uhr

0049 - (0)7321  - 27 227 28


Bezahlen SIe bequem per:
PayPal, Klarna (Rechnung) oder
Kreditkarte

Hier finden Sie eine Auswahl
häufig gestellter
Fragen.

Bei Fragen zu unseren kühlenden Bettdecken sind wir für Sie da

Gern beraten wir Sie auch persönlich zu der Frage, welche unserer Kollektionen für Ihre individuellen Schlafbedürfnisse am besten geeignet ist. Auch wenn Sie weitere Informationen zu unseren kühlenden Sommerdecken oder anderen Produkten wünschen, helfen wir Ihnen jederzeit weiter. Sie erreichen uns montags bis freitags telefonisch zwischen 8.00 Uhr und 16.00 Uhr unter 07321/2722728 . Sie können uns aber auch jederzeit eine Nachricht an info@sleepcool.de oder über das Kontaktformular zukommen lassen.

nach oben