Warenkorb

Wechseljahresprobleme abmildern – Mit Bettwaren von SleepCOOL.

Wie man Nachtschweiß und Hitzewallungen erfolgreich reduzieren kann

In den Wechseljahren leiden viele Frauen unter nächtlichen Schweißausbrüchen. Das liegt am veränderten Östrogen- und Progesteronhaushalt und ist ein normaler Prozess, der im Körper einer Frau in der Regel ab 45-50 Jahren eintritt. Natürlich handelt es sich hierbei um keine Krankheit und doch machen vielen Frauen die nächtlichen Hitzewallungen schwer zu schaffen. Betroffene berichten, dass sie sich ständig Auf- und Zudecken, um entweder nicht übermäßig zu schwitzen bzw. wenig später durch den erkaltenden Nachtschweiß unangenehm zu frieren. Doch nicht nur das ständige Hin- und Herwälzen unter-bindet einen erholsamen Schlaf. Auch ist eine relativ tiefe konstante Körpertemperatur von Nöten, damit der Körper überhaupt in eine Tiefschlafphase eintreten kann. Ist der weibliche Körper immer wieder von Hitzewallungen geplagt, können diese so wichtigen Tiefschlafphasen nicht erreicht werden und Betroffene fühlen sich unausgeruht und müde, was die Leistungsfähigkeit am Folgetag beeinträchtigt und zu Stimmungstiefs führen kann.

Matratzenauflagen von SleepCOOL. schaffen Abhilfe gegen Hitzewallungen

SleepCOOL. hat sich darauf spezialisiert Bettwaren anzubieten, die über die ganze Nacht hinweg für ein ausgeglichenes Schlafklima sorgen. So können beispielsweise Matratzenauflagen von SleepCOOL. die nächtlichen Schwitzattacken von Frauen erfolgreich puffern.

Die SleepCOOL. Matratzenauflage nimmt überschüssige Körperwärme auf, spei-chert sie und kann sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder abgeben, zum Beispiel dann, wenn der nächtliche Schweißausbrauch vorbei ist und eine Auskühlung droht. Insofern reduziert sich auch das Erkältungsrisiko deutlich. Da eine SleepCOOL. Matratzenauflage Kontakt zu großen Teilen des Körpers hat, ist sie ein sehr effektives Mittel, um thermische Wechseljahresbeschwerden zu lindern.


Ab einem Bestellwert von 30 Euro versandkostenfrei  innerhalb
Deutschlands!


Telefonische Beratung:
Montag - Freitag  von 8 bis 16:00 Uhr

0049 - (0)7321  - 27 227 28


Bezahlen SIe bequem per:
PayPal, Klarna (Rechnung) oder
Kreditkarte

Hier finden Sie eine Auswahl
häufig gestellter
Fragen.

Wie funktionieren SleepCOOL Bettwaren?


Zu Warm

Es ist zuviel Wärme vorhanden, und dadurch wird Ihr Schlafkomfort deutlich beeinträchtigt. Sie sind unruhig, Sie schwitzen, und das Schlafklima ist unangenehm. Hier fängt Outlast® an zu wirken, und nimmt die überschüssige Wärme auf...

Genau Richtig

...so dass in kurzer Zeit das ideale Schlafklima entsteht, und so Ihre Tiefschlafphase deutlich verlängert wird. Genau die Schlafphase, die zur Regeneration den wichtigsten Teil beiträgt. 

Zu Kalt

Der gleiche Effekt, nur umgekehrt, tritt ein, wenn zum Beispiel in den frühen Morgenstunden  die Umgebungstemperatur zurückgeht. Die zuvor durch die Outlast®-Technologie gespeicherte Wärme wird wieder abgegeben, so dass Sie nicht frieren und das Klima ideal bleibt.

Kopfkissen von SleepCOOL. lassen Frauen in den Wechseljahren einen kühlen Kopf bewahren

Die in allen SleepCOOL. Produkten eingesetzte OUTLAST® Thermo-Technologie wurde ursprünglich von der NASA entwickelt, um Astronauten vor extrem Temperaturschwankungen im All zu schützen.

Womöglich fühlen Sie sich mit Ihren Wechseljahresbeschwerden auch manchmal wie auf einer unerforschten Mission im All und können gut jede Unterstützung gebrauchen, um ihr thermisches Gleichgewicht wieder zu erlangen.

Ein SleepCOOL. Kissen sorgt dafür, dass überschüssige Wärme beispielsweise im Nackenbereich aufgenommen wird, noch bevor Ihre Schweißproduktion einsetzt.


Damit handelt es sich um eine proaktive Technologie, die Schweiß gar nicht erst entstehen lässt. Im Gegensatz dazu versuchen sonstige auf dem Markt erhältliche Funktionsmaterialien lediglich den entstandenen Schweiß abzutransportieren.

Zudecken von SleepCOOL. komplettieren das Temperatur regulierende Schlafsystem

Um eine maximale Temperaturregulierung zu erhalten, sollten Sie auch Zudecken von SleepCOOL. nutzen, um die Möglichkeit zu haben, auch nach oben hin, überschüssige Wärme abzugeben.  Durch ein SleepCOOL. Komplettausstattung lässt sich die nächtliche Schweißproduktion um bis zu 48% reduzieren*. Gönnen Sie sich mit SleepCOOL. Produkten eine erholsamere Nachtruhe und gewinnen Sie Ihre alte Lebensfreude zurück.




*Tests durchgeführt von C. Russ – inside climate, ein unabhängiges Testlabor in München (THG AreaView – SleepView). Details auf Nachfrage.

nach oben